Warum lassen Sie die Jahre Ihr Alter verraten? Älter werden muss nicht bedeuten, dass man alt aussieht. Die Jahre, die Elemente und der Stress wirken gegen uns alle und erzeugen Falten und schlaffe Haut auf den Wangen, im Kieferbereich und am Hals. Erfahren Sie hier, wie Sie mit einem Facelifting Jahre ausradieren können.

Von € 5950
Alle Preise anzeigen

Details zum Facelifting

  • Operation: 2 Stunden
  • Lokalanästhesie oder Vollnarkose
  • Einschnitt je nach Art des Facelifts
  • Keine Übernachtung erforderlich
  • Genesung: 2 Wochen
  • Verbände: 10 Tage

Brauchen Sie Hilfe? Wir rufen Sie gerne zurück!

Arten von Facelifts

Mini-Facelifting

Ein Mini-Lift, auch S-Lift, Quick-Minilift oder Wochenend-Facelift genannt, wirkt sich besonders verjüngend auf die Wangen und auf die sogenannten Hamsterbacken/Backen am Kieferansatz aus. Die Genesungszeit bei diesem Eingriff ist kurz, es gibt nur minimale Schwellungen und sehr wenige Nebenwirkungen.

Das Wort "Mini" beim Mini-Lifting steht für die "Mini-Narbe" und die "Mini-Genesungszeit", die diese Art von Facelifting beinhaltet. Der Eingriff kann unter örtlicher Betäubung oder intravenöser Sedierung durchgeführt werden. Nach der Durchführung eines Mini-Liftings schlafen Sie die Narkose in der Klinik aus. Sie kehren noch am selben Abend nach Hause zurück und können eine Woche später Ihre täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Ein Mini-Lift hat eine lebenslange Wirkung
Ein Mini-Lift gibt lebenslange Ergebnisse. Der Mini-Lift hält den Alterungsprozess nicht auf: Sie sehen aber zehn Jahre jünger aus, als Sie ohne die Behandlung aussehen würden.

MACS-Facelifting

MACS steht für 'Minimal Access Cranial Suspension-Lift'.

  • Minimaler Zugang = kurze Narbe.
  • Cranial Suspension = Anhebung zur Krone hin und Fixierung mit mehreren starken, dauerhaften Nähten.

Mit dieser Methode wird ein lang anhaltendes Lifting erreicht. Dies ist auch das Geheimnis der unsichtbaren Narben: Die ganze Spannung ist subkutan: es gibt kaum Zug auf die Haut selbst. Ihr erschlaffter Hals, Ihr Unterkinn und Ihre Wangen werden subkutan korrigiert, und es wird nur eine sehr kleine Menge Haut entfernt.

Der Zug auf die Haut und das subkutane Gewebe wird in vertikaler und nicht in horizontaler Richtung ausgeübt. Dadurch wird verhindert, dass das Gesicht wie "gespannt" aussieht, und die verjüngende Korrektur erzeugt ein völlig natürliches Aussehen.

SMAS-Facelift (und Halsstraffung)

Das subkutane SMAS-Gewebe (SMAS: Superficial Muscular Aponeurotic System) wiegt mehr als die Haut selbst. Deshalb lastet es auf der Haut. Dies führt zu einer Erschlaffung der Haut.

Durch das Anheben und Straffen des subkutanen SMAS sieht die Haut auch viel glatter aus.

Die überschüssige Haut wird erst entfernt, wenn das SMAS angehoben und fixiert ist. Die Haut wird ohne Spannung genäht. Das bedeutet, dass Ihr Gesicht nicht wie "gespannt" aussieht.

Das Ergebnis ist verjüngend und äußerst natürlich.

Ein vollständiges SMAS-Facelift mit Halskorrektur ist immer noch die beste Option, um vorzeitig alternde Haut und erschlaffte Gesichtsmuskeln zu korrigieren. Diese Methode erfordert hervorragende chirurgische Fähigkeiten und umfangreiche Erfahrung.

Das vollständige SMAS-Facelifting mit Halsstraffung ist immer noch die ultimative Technik für eine schöne, ausgewogene Verjüngung von vorzeitig erschlaffter Hals- und Gesichtshaut und -muskulatur.
Bei gekonnter Durchführung der Deep Plane Full SMAS-Lifting-Technik wird ein sehr natürliches und lang anhaltendes Ergebnis erzielt.

Lesen Sie mehr über die Halskorrektur

Geeignete Kandidaten für ein Facelifting

Im Allgemeinen ist der beste Kandidat für ein Facelifting eine gesunde Person, die Nichtraucher ist und keine Krankheiten hat, die ihre Heilungsfähigkeit beeinträchtigen könnten. Dieses Verfahren kann auch mit verschiedenen anderen Gesichtsoperationen und -behandlungen kombiniert werden, um eine ganze Reihe von Gesichtsalterungsproblemen anzugehen.

Ein Facelifting wird Sie jünger und frischer aussehen lassen, aber es wird Sie nicht wie eine andere Person aussehen lassen. Wenn die Ergebnisse ausgezeichnet sind, werden Ihre Mitmenschen feststellen, dass Sie besser oder "ausgeruhter" aussehen, aber der Grund dafür wird ihnen nicht klar sein.

Facelift-Verfahren

Ein Facelifting wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt, was bedeutet, dass Sie während des Eingriffs tief schlafen und nichts spüren werden. Die Operation dauert etwa 2 bis 3 Stunden, kann aber länger gehen, wenn zusätzliche Eingriffe durchgeführt werden. Es können Drainagen gelegt werden, die aus der Haut in der Nähe Ihrer Ohren austreten. Einige Drainagen bleiben möglicherweise über Nacht an Ort und Stelle, während andere bis zu Ihrem ersten postoperativen Besuch an Ort und Stelle bleiben können. Je nach Präferenz Ihres Chirurgen können Sie nach der Operation einen Verband tragen oder auch nicht.

Nach der Operation bleiben Sie im Aufwachraum, bis Sie bereit sind, nach Hause oder in eine Übernachtungseinrichtung zu gehen.

Was Sie erwarten können

Die meisten Menschen können nach 2 Wochen wieder arbeiten, da die Blutergüsse in der Regel abgeklungen sind, aber das hängt von Ihrer Arbeit ab. Wenn andere Verfahren wie Fetttransplantationen eingeschlossen sind, kann dies die Zeit bis zur Rückkehr an den Arbeitsplatz verlängern. Sie müssen 2 Wochen lang auf jegliche sportliche Betätigung verzichten und 1 Monat lang schweres Training unterlassen, obwohl Sie nach der Operation so viel wie möglich herumlaufen sollten. Es wird etwa 3 Monate dauern, bis die Schwellung größtenteils abgeklungen ist und Sie Ihre wahren Ergebnisse sehen; einige Bereiche Ihrer Haut können jedoch 6-9 Monate lang gespannt bleiben. Es kann auch bis zu einem Jahr oder länger dauern, bis alle Narben verblassen.

Auch eine postoperative Lymphdrainage kann von Ihrem Chirurgen vorgeschlagen werden, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Es ist wichtig, dass Ihr Chirurg die Nachsorge nach Anweisung durchführt, damit mögliche Komplikationen frühzeitig erkannt und behandelt werden können. Meistens sind diese selten und Sie werden die meiste Zeit damit verbringen, Ihr neues Aussehen zu genießen!

Schritt für Schritt

Unsere Stärken

Leicht zu buchen & planen

Bei Wellness Kliniek können Sie alle Ihre Termine, Beratungen, Behandlungen und Operationen online buchen. So können Sie den Termin wählen, der am besten zu Ihnen passt. Die Schritte sind einfach zu befolgen, und der intelligente Assistent stellt sicher, dass Ihnen der Arzt mit der größten Fachkompetenz in Bezug auf Ihre Behandlung zugewiesen wird.

Nr. 1 Privatklinik in Belgien

Als Wellness Kliniek 1996 gegründet wurde, war es die erste Privatklinik in Belgien. Wir waren Pioniere der privaten plastischen Chirurgie und sind stolz auf alles, was wir bisher erreicht haben. Wellness Kliniek ist für seinen hochwertigen Service bekannt und gehört zu den vertrauenswürdigsten Namen in der plastischen und kosmetischen Chirurgie.

Ausgezeichneter Service

Wir achten darauf, dass wir Sicherheit, Fachwissen und Patientenzufriedenheit in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen. Wir halten es für äußerst wichtig, dass Sie in der Lage sind, die Risiken und die erwarteten Ergebnisse so gut wie möglich gegeneinander abzuwägen. Aus diesem Grund haben Sie jederzeit Anspruch auf kostenlose präoperative Beratungen.

Häufig gestellte Fragen

Darf ich nach meinem Facelift sofort nach Hause?
Ein Facelift wie das Minilift, das MACS und das Halslift erfolgt bei einer Tagesaufnahme und wird meistens unter örtlicher Betäubung oder Schlafsedierung durchgeführt. Das bedeutet, dass Sie einige Stunden nach dem Eingriff schon wieder nach Hause oder in Ihr Hotel zurück dürfen. Nach einem größeren Facelift, wie ein SMAS Facelift und SMAS Halslift, bleiben Sie eine Nacht in der Klinik.
Wann darf ich wieder essen?
Sie können nach der Behandlung bereits trinken. Den nächsten Tag beginnen Sie mit einer leicht verdaulichen Mahlzeit, z.B. Zwieback mit Käse.
Muss ich einen Verband tragen?
Nach einem Minilift, MACS Facelift oder Halslift bekommen Sie eine elastische Bandage angelegt. Nach einer Übernachtung wird die Krankenschwester am folgenden Morgen den Kopfverband durch die elastische Facelift-Bandage ersetzen. Die Bandage wird 2 bis 6 Wochen lang getragen.
Habe ich Schmerzen nach der Behandlung?
Das Schmerzempfinden ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Nach einem Facelift werden Sie ein ziehendes Gefühl spüren, weil die Haut und die kleinen Muskeln unter leichter Spannung stehen. Außerdem ist der Bereich um die Ohren herum meistens empfindlicher. Nehmen Sie die schmerzlindernden Mittel ein, die Ihnen verschrieben wurden. Die Schmerzen verschwinden nach einigen Tagen.
Wann darf ich wieder duschen?
Sie dürfen 24 Stunden nach der Behandlung wieder duschen. Dabei ist es äußerst wichtig, dass Ihr Gesicht, die Wunden und der Verband nicht nass werden. Achten Sie auch darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Das kann den behandelten Bereich anschwellen lassen.
Wann darf ich meine Kontaktlinsen wieder tragen?
Weil beim Einlegen und Entfernen der Kontaktlinsen Druck auf den behandelten Bereich ausgeübt wird ist es besser, in den ersten Wochen nach Ihrem Facelift keine Kontaktlinsen zu tragen.
Wann darf ich wieder Autofahren?
Wir empfehlen Ihnen, in den ersten Wochen nicht selbst Auto zu fahren oder Rad zu fahren. Warten Sie auf jeden Fall bis die Fäden gezogen wurden oder sich von selbst aufgelöst haben.
Kommt das Gefühl wieder zurück?
Nach einem Facelift wird sich Ihre Haut einige Wochen lang hart anfühlen. Dies hängt mit der Narbenbildung zusammen. Manchmal ist die Haut auch gefühllos oder auch viel sensibler. Dies ist eine normale Reaktion des Körpers . Das Gefühl kommt meistens nach einigen Wochen zurück, die Härte verschwindet, die Fäden unter der Haut lösen sich von selbst auf und Blutergüsse klingen langsam ab.
Wann darf ich wieder Alkohol trinken?
Während den ersten Wochen nach Ihren Behandlung ist es wichtig, dass Sie keinen Alkohol trinken und keine blutverdünnenden Medikamente einnehmen. Dies könnte zu ungewünschten Komplikationen wie Nachblutungen und Hämatombildung führen.
Wann darf ich wieder rauchen?
Rauchen ist nicht gut für die Genesung und die Wundheilung. Dies könnte zu ungewünschten Komplikationen wie z.B. schlechte Wundheilung führen. Die ersten 4 bis 6 Wochen nach der Behandlung müssen Sie wirklich auf das Rauchen verzichten.

1 weitere Fragen anzeigen

Alle häufig gestellten Fragen anzeigen