was beinhaltet burstvergrösserung mit eigenfett wellness kliniek

Was beinhaltet eine Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett wird auch als Lipofilling bezeichnet. Es ist eine natürliche Brustvergrößerung ohne die Verwendung von Implantaten. Was das genau bedeutet, erklären wir Ihnen hier.

blog 05.03.2021 von Barbra

Lipofilling: der Prozess

Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett wird Eigenfett in die Brüste injiziert. Das Fett wird überwiegend aus Polstern aus Bauch, Beinen oder Hüften gewonnen. Nach der Liposuktion werden die Fettzellen gereinigt sowie geschädigte Zellen entfernt, so dass nur noch lebende Zellen bleiben, welche injiziert werden. Ihre Brüste können so um eine Körbchengröße vergrößert werden.

Die Vorteile der natürlichen Brustvergrößerung

Das Ergebnis einer Brustvergrößerung mit Eigenfett ist sehr natürlich. Ihre Brüste werden sich nach der Behandlung geschmeidig anfühlen. Auch für Frauen, die abgenommen haben oder Kinder bekommen haben, ist es perfekt, um die Brüste wieder straffer und voller zu machen. Mit Lipofilling werden die Brüste schön geformt und dezent vergrößert. Lipofilling ist auch eine gute Möglichkeit, um asymmetrische Brüste auszugleichen. 

Da die Brüste mit körpereigenem Material vergrößert werden, besteht ein geringes Risiko für Komplikationen. Eine Abstoßung oder Einkapselung tritt bei dieser Behandlung nicht auf. Das Ergebnis ist sofort sichtbar. 

Möchten Sie mehr Informationen über diese natürliche Brustvergrößerung? Bitte kontaktieren Sie uns oder buchen Sie hier Ihr unverbindliches Beratungsgespräch online

Weitere Artikel