Schnurrbart – Bart – Schamhaar: Haare implantieren

HAARTRANSPLANTATION: Lebendes, wachsendes und bleibendes Eigenhaar implantieren. Die Transplantate werden an einer Stelle entnommen, an dem gutes Spenderhaar zur Verfügung steht, und werden transplantiert – implantiert:

  • In die Scham – den Schamhügel - den Venushügel
  • In den Körper
  • In den Schnurrbartbereich
  • In den Bartbereich (Barttransplantation)

Unter örtlicher Betäubung entnimmt der Chirurg Grafts aus dem Haupthaar und verpflanzt diese dauerhaften Haare in die gewünschte Zone. Diese sehr fortschrittliche Methode erzeugt bleibende, wachsende, lebende Behaarung an der gewünschten Stelle. Das bedeutet auch, dass die Länge der neuen Haare durch den Patienten festgelegt werden kann. Es kann nötig sein, das implantierte Haar zu schneiden.

Bart-/ Schnurrbart-Haartransplantation

Ablauf einer Barttransplantation

  • Der Chirurg wählt Haupthaar an Ihrem Hinterkopf aus, das hinsichtlich der Struktur Ihrem Bart- oder Schnurrbarthaar am ähnlichsten ist. Bart- und Schnurrbarthaare wachsen isoliert: Jeder Follikel umfasst nur 1 Haar. Der Chirurg berücksichtigt dies, ebenso wie die Wachstumsrichtung jedes einzelnen Haares.
  •  Die Härchen werden entnommen und die Narben an Ihrem Hinterkopf werden eng genäht, sodass später hiervon kaum etwas zu merken ist.
  • Die entnommenen Härchen werden unter dem Mikroskop betrachtet und bearbeitet.
  • Jedes Härchen wird individuell isoliert und dann von überschüssigem Fett- und Hautgewebe befreit.

Diese Vorbereitung sorgt dafür, dass Sie nach der Implantation keine sichtbaren Narben zurückbehalten und eine schöne, natürliche Dichte erzielt wird.

Schamhaar

Hypotrichose im Schambereich, der Ausfall oder der Wachstumsstillstand des Schamhaars kommt vor. Aber auch die Alterung kann einen Schamhaarausfall zur Folge haben. Eine Mikro-Haartransplantation kann die Lösung bieten. Das Ergebnis ist dauerhaft und sieht natürlich aus.
Schamhaartransplantation - vorher Schamhaartransplantation - nacher

Schamhaartransplantation

Schamhaar implantieren: Durch häufiges Wachsen oder aufgrund des Altern können Schamhaare lichter werden.

 

Eine Transplantation ist dauerhaft und sieht natürlich aus.

Die Haarklinik: Spezialisierter Service

Die Wellness Kliniek ist auf das mikrochirurgische Haartransplantationsverfahren spezialisiert. Wir können bis zu 1000 kleine Grafteinheiten in einer einzigen Sitzung verpflanzen. Je nach der Haaranzahl pro Einheit kann dies entsprechend 3000 – 4500 individuelle Haare bedeuten!

Buchen Sie hier Ihren Termin für eine Konsultation.

Belgien: Top-Destination für ästhetische Chirurgie in Europa

iso9001

Unsere plastischen Chirurgen und Zahnärzte sind Experten und sind alle in Ihrem Fachgebiet spezialisiert und erfahren. Die Klinik bietet 4 Operationsräume, 8 Behandlungszimmer, Recovery-Abteilung, Aufnahme-Abteilung, Aufnahmeeinrichtung zur Übernachtung, 18 betten und 10 Privatzimmer mit Bad.

Qualität und Sicherheit ist von größter Bedeutung. Unsere medizinischen Verfahren wurden mit den ISO 9001  / EN 15224-Qualitätszertifikaten ausgezeichnet.

* Raten von den Besten in Europa und sind all-inclusive Pflege-, aber sie umfassen keine Mehrwertsteuer. Januar 2016 hat die Mehrwertsteuerbefreiung für die ästhetische Chirurgie und Behandlungen sich geändert. Als Folge dieser Änderung wird die Mehrwertsteuerbefreiung nur für Behandlungen, die auf der " medizinische Versorgung " der Patienten abzielen (und als solche in der belgischen INAMI Nomenklatur enthalten) gültig sein. In der Abwesenheit eines solchen Targets werden 21 % MwSt angewendet werden. Ästhetische Zahnheilkunde bleiben von der Mehrwertsteuer befreit.