Facelift vorher- und nachher-Fotos | Gesamtkonzept

Vorher- und nachher-Fotos: Diese Fotoseiten informieren über die Ergebnisse, die man mit kosmetischer Chirurgie im Gesicht erzielen kann: Gesamtkonzept

  • Gesamtkonzept: - vorher Gesamtkonzept: - nacher

    Gesamtkonzept:

    Eine Kombination von Möglichkeiten:

    Mini-Facelift, Korrektur der oberen Augenlider und Botox

    • macht die Stirn glatter,
    • liftet die Augenbrauen und die Stirn
    • liftet die Kontur rund um die Augen
    • Verbessert die Kieferkontur
  • Gesamtkonzept: - vorher Gesamtkonzept: - nacher

    Gesamtkonzept:

    Eine Kombination von Möglichkeiten:

    Botox für die Stirn und für die Falten um die Augen;

    • Liftet die Stirn und korrigiert die Falten.
    • Öffnet den Blick der Augen
    • Nasen-Mund-Falten: Korrektur mit einem Filler
  • Gesamtkonzept: - vorher Gesamtkonzept: - nacher

    Gesamtkonzept:

    Eine Kombination von Möglichkeiten:

    Botox für die Stirn und chirurgische Korrektur der unteren Augenlider;

    • Liftet die Stirn und korrigiert die Falten.
    • Korrektur der Tränensäcke unter den Augen
Rufen Sie jetzt an: 0032 89 329 500

Belgien: Top-Destination für ästhetische Chirurgie in Europa

iso9001

Unsere plastischen Chirurgen und Zahnärzte sind Experten und sind alle in Ihrem Fachgebiet spezialisiert und erfahren. Die Klinik bietet 4 Operationsräume, 8 Behandlungszimmer, Recovery-Abteilung, Aufnahme-Abteilung, Aufnahmeeinrichtung zur Übernachtung, 18 betten und 10 Privatzimmer mit Bad.

Qualität und Sicherheit ist von größter Bedeutung. Unsere medizinischen Verfahren wurden mit den ISO 9001  / EN 15224-Qualitätszertifikaten ausgezeichnet.

* Raten von den Besten in Europa und sind all-inclusive Pflege-, aber sie umfassen keine Mehrwertsteuer. Januar 2016 hat die Mehrwertsteuerbefreiung für die ästhetische Chirurgie und Behandlungen sich geändert. Als Folge dieser Änderung wird die Mehrwertsteuerbefreiung nur für Behandlungen, die auf der " medizinische Versorgung " der Patienten abzielen (und als solche in der belgischen INAMI Nomenklatur enthalten) gültig sein. In der Abwesenheit eines solchen Targets werden 21 % MwSt angewendet werden. Ästhetische Zahnheilkunde bleiben von der Mehrwertsteuer befreit.