Faltenunterspritzung

Botox® ist kein Faltenfüllmittel, sondern ein Stoff, der die Muskeln entspannt. Botox behandelt überaktive, kleine Mimikmuskeln, die Falten verursachen. Dadurch werden Ihre Falten schwächer oder verschwinden. Ihre Haut wird wieder glatt.

Botox ist weltweit das Anti-Falten-Behandlungsmittel Nr. 1.

Botox oder Dysport®: Behandlung gegen Falten

Die Falten des Gesichtsausdrucks sind häufig eine Folge der Schwerkraft, aber auch gewisse Gesichtsausdrücke.

Sie erscheinen meistens:

  • 1. Zwischen den Augenbrauen (durch Stirnrunzeln)
  • 2. Auf der Stirn
  • 3. Um die Augen (Krähenfüße durch Lachen)

Die Falten ergeben sich durch übermäßige Muskelanspannung unter der Haut.
Mit Botox-Injektionen werden diese Muskeln teilweise außer Funktion gesetzt.

Dadurch werden die Ausdrucksfalten stark abgeschwächt und Ihre Haut wird glatter.

Botox - vorher Botox - nacher

Botox

Botox zur Behandlung von:

  • Krähenfüßen: Fältchen neben den Augen


Vorher / nachher Bilder

Botox - vorher Botox - nacher

Botox

Botox zur Behandlung von:

  • Stirnfalten
  • Sorgenfalten zwischen den Augenbrauen

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist Botox?
    Botox ist ein Markenname, so wie Dysport, BoCouture , Azzalure, Vistabel und BoCouture. Der Wirkstoff in all diesen Produkten ist BotulinustoxinBotox ist ein Arzneimittel. Es blockiert die Reizung von Nerven auf Muskeln. Das verringert die Kraft der kleinen Muskeln. Hierdurch entspannt Ihre mimische Muskulatur und Ihre Falten verblassen.
  • Wieviel kostet eine Botox Behandlung?
    Der Preis von Botox hängt von der Anzahl der zu behandelnden Zonen ab. Wir wenden einen Preis pro Zone an. Zu den Zonen gehören zum Beispiel Zornesfalten, Stirnfalten oder Krähenfüße. Je mehr Zonen Sie auf einmal behandeln lassen, umso preisgünstiger wird es verhältnismäßig.
  • Für welche Falten ist Botox geeignet?
    Zornesfalten, Stirnfalten oder Krähenfüße, aber auch Linien auf der Nase, dem Kinn und den Mundwinkeln kommen für die Behandlung in Betracht. Die Falten in der Haut entstehen an diesen Stellen durch das häufige Zusammenziehen der Muskeln, kurzum die Mimik. Weil sich Ihre Haut nach der Behandlung mit Botox nicht mehr zusammenzieht, erholt sie sich. Dadurch verblassen im Laufe der Zeit auch die Fältchen, die sich in der Oberhaut gebildet haben.
  • Wie lange dauert die Behandlung?
    Eine Botox Behandlung dauert ca. 5 bis 15 Minuten, abhängig von der Anzahl der Zonen, die Sie behandeln lassen. Zusammen mit der vorhergehenden Konsultation kommt man auf ungefähr eine halbe Stunde.
  • Ist die Behandlung schmerzhaft?
    Botox wird mit einer sehr dünnen Nadel in die Muskeln eingespritzt. Die kleinen Einstiche werden meistens nicht als schmerzhaft empfunden. 
  • Wann sehe ich ein Ergebnis?
    Botox beginnt einige Tage nach der Injektion zu wirken. Sie sehen allmählich bereits eine kleine Verminderung der Falten. Nach 2 Wochen ist die Wirkung optimal, Ihre Falten sind dann schon viel weniger tief. Ihre Haut wird in den darauffolgenden Wochen immer glatter.
  • Wie lange hält die Wirkung an?
    Durchschnittlich 3 bis 9 Monate, danach nimmt die Wirkung allmählich ab und Sie benötigen eine Wiederholungsbehandlung. Die Wirkung hält länger an, wenn Sie mehrere Behandlungen hatten. Tiefe Furchen oder starke Falten werden in der Anfangsphase öfter behandelt, meistens alle 3 bis 4 Monate. 
  • Ist Botox sicher?
    Botox ist ein außergewöhnlich sicheres Arzneimittel, das bereits seit 1979 in der Medizin verwendet wird. Botox wirkt nur an dem behandelten Muskel und hat keine Wirkung auf den Rest des Körpers. Botox wirkt nur lokal, in einer kleinen Zone rund um die Injektionsstelle.
  • Hat Botox Nebenwirkungen?
    Hautausschlag, Juckreiz, Kopfschmerzen, Grippesymptome, ein leicht hängendes Augenlid. Diese Nebenwirkungen kommen nahezu nie vor und sind vorübergehend. Direkt nach der Injektion kann die Haut sensibel sein und es können kleine Knötchen und blaue Flecken sichtbar sein. Darüber brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Diese Symptome verschwinden schnell wieder.

Ein jüngeres, frisches Aussehen

US-Senatorin Hilary Clinton: vor & nach der Botox-Behandlung.Botox-Injektionen gegen Falten:

Die auf der Welt am häufigsten vorgenommene, kosmetische Behandlung. US-Stars, bekannte Persönlichkeiten, Politiker: Fast alle wenden es an.

 

US-Senatorin Hilary Clinton: vor & nach der Botox-Behandlung.

 

Botox - Falten Qualität - Resultate

Botox wird bei verschiedenen, medizinischen Indikationen verwendet, u.a. bei:

  • Ophthalmologie: Strabismus oder schielende Patienten und Lidkrampf.
  • Orthopädische Medizin: Spastische Paralyse.
  • Neurologie: Muskelspasmus, Migräne.
  • Innere Medizin: Spasmus des Ösophagus
  • Gynäkologie: vaginismus
  • Urologie: Inkontinenz aufgrund einer hyperaktiven Harnblase.
  • Ästhetische Medizin: Hyperhidrose

Botox-Behandlung Kopfschmerz - Migräne

Botox entspannt die Stirnmuskeln. Weniger Kopfschmerzen sind oft eine angenehme Nebenwirkung einer Anti-Falten-Behandlung mit Botox.

Bekämpft übermäßige Transpiration | Schweißachseln

Übermäßige Transpiration bzw. übermäßiges Schwitzen kann einen großen Einfluss auf das Sozialleben haben. Eine Botox Behandlung bietet dann eine schnelle und wirksame Lösung. Meistens werden die Achseln behandelt, aber auch Schweißfüße und Schweißhände kommen in Betracht. 

Botox blockiert die Tätigkeit der Schweißdrüsen, wodurch diese weniger Feuchtigkeit absondern. Das Ergebnis hält ungefähr 3 bis 6 Monate an. Danach kann die Behandlung nach Wunsch wiederholt werden. 

Die meisten Menschen lassen diese Behandlung in den Sommermonaten durchführen.

Belgien: Top-Destination für ästhetische Chirurgie in Europa - ISO 9001 / EN 15224 qualitätszertifiziert

Unsere Chirurgen und Zahnärzte sind Experten und sind alle in Ihrem Fachgebiet spezialisiert und erfahren. Die Klinik bietet 4 Operationsräume, 8 Behandlungszimmer, Recovery-Abteilung, Aufnahme-Abteilung, Aufnahmeeinrichtung zur Übernachtung, 18 betten und 10 Privatzimmer mit Bad.